Colonization Fans Home NEWS Spielshop Forum Sid Meier's Colonization Einheiten Gebäude Gelände Kolonisten Gründerväter Europäische Mächte Waren Civilization IV: ColonizationSpiel InfoCiv IV: Col Kaufen

Colonization Einheiten

Soldaten
Pioniere
Missionare
Dragoner
Späher
Reguläre Truppen
Kontinentalkavallerie
Europäische Kavallerie
Kontinentalarmee
Schatzzüge
Artillerie
Karavelle
Handelsschiff
Galeone
Kaperschiff
Fregatte
Kriegsschiffe
Krieger
Bewaffnete Krieger
Reiter
Erfahrene Reiter

Soldaten

Wenn Sie einem Kolonisten Musketen geben, wird dieser zu einem Soldaten, der zu einem erfahrenen Soldaten aufsteigen kann, indem er Kämpfe gewinnt oder in einem College unterrichtet wird. Erfahrene Soldaten (Veteranen) finden Sie gelegentlich auch unter den Auswanderern, oder Sie können sie an der königlichen Universität anwerben.

Pioniere

Pioniere erhalten Sie, indem Sie Kolonisten mit Werkzeugen ausrüsten. Diese führen verschiedene, wichtige Aufgaben aus, z.B. Wälder abholzen, Felder pflügen und Strassen bauen. Im allgemeinen verrichten gest`hlte Pioniere diese Aufgaben schneller als gewöhnliche Siedler, die als Pioniere eingesetzt werden.

Missionare

Einen Missionar können Sie überall dort erschaffen, wo sich eine Kathedrale oder eine Kirche befindet, d.h. entweder in den europäischen Häfen oder in einer Kolonie, in der schon eine Kirche oder eine Kathedrale gebaut wurde. Missionare führen folgende wichtige, besondere Aufgaben aus: Sie errichten Missionen in indianischen Siedlungen, um die Verärgerung der Ureinwohner zu reduzieren, sie bezichtigen andere europäische Missionen der Ketzerei, was zu deren Zerstörung führen kann, oder sie bewegen die Ureinwohner dazu, eine andere Nation anzugreifen und leisten Ihnen somit wertvolle Unterstützung in einer kriegerischen Auseinandersetzung. Jesuitenmissionare sind für diese Aufgabe am besten geeignet.

Dragoner

Dragoner sind berittene Soldaten - die koloniale Entsprechung der Kavallerie. Sie können jeden Soldaten zu einem Dragoner machen, indem Sie ihn mit einem Pferd ausstatten. Dragoner können pro Zug grössere Entfernungen zurücklegen und auch besser kämpfen. Erfahrene Dragoner sind in Gefechtssituationen effizienter als normale berittene Soldaten.

Späher

Jeder Kolonist, der ein Pferd erhält, wird zu einem Späher und kann dann wichtige Aufgaben für Sie ausführen: Späher können unbekannte Gebiete schneller erforschen,pro Zug grössere Entfernungen zurücklegen, haben mehr Erfolg,wenn sie Gerüchten über untergegangene Städte nachgehen, können sich mit Stammesführern treffen und mit diesen reden, sich in fremde Kolonien einschleichen, um herauszufinden, was dort passiert und sich mit gegnerischen Majoren in deren Kolonien treffen. Kampferprobte Späher erfüllen diese Aufgaben besser als gewöhnliche Kolonisten, die als Späher eingesetzt werden.

Reguläre Truppen

Europäische Infanterietruppen sind die regulären Armeetruppen der Krone. Sie tauchen im Spiel auf, wenn Sie Ihre Unabhängigkeit erkl`ren. Ihre Schwäche besteht darin, dass Sie mit dem unbekannten, rauhen Terrain der Neuen Welt nicht vertraut sind.

Kontinentalkavallerie

Ihre Kontinentalkavallerie steht in Sachen Effektivität eine Stufe über Ihren erfahrenen Dragonern. Sie sind erfahrene Soldaten, die die abgelegensten Gebiete kennen, und haben ausserdem eine militärische Ausbildung durchlaufen.

Europäische Kavallerie

Die europäische Kavallerie besteht aus regulären berittenen Truppen der Krone. Sie kommen ins Spiel, wenn Sie Ihre Unabhängigkeit erklären. Ihre Schwäche liegt darin, dass sie für das unbekannte, rauhe Terrain nicht ausgebildet sind.

Kontinentalarmee

Ihre kontinentalen Infanterietruppen stehen in Sachen Effektivität eine Stufe über Ihren erfahrenen Soldaten. Sie sind erfahrene Soldaten, die die abgelegensten Gebiete kennen, und haben ausserdem eine militärische Ausbildung durchlaufen.

Schatzzüge

Schatzzüge befördern erbeutete Schätze, vor allem Gold, Silber, Edelsteine und wertvolle Stoffe. Sie werden eingesetzt, um die erbeuteten Schätze einer indianischen Siedlung oder untergegangenen Stadt abzutransportieren. Um die Waren eines Schatzzuges über das Meer zu befördern, brauchen Sie eine Galeone.

Artillerie

Artillerieeinheiten können Sie in Europa kaufen oder in Ihren Kolonien, die über eine Waffenkammer verfügen, produzieren. Artillerieeinheiten sind sehr nützlich, um Kolonien anzugreifen und zu verteidigen und um befestigte Einheiten oder indianische Siedlungen anzugreifen. Wenn eine Artillerieeinheit in einem Kampf geschlagen wird, verliert sie einen Teil ihrer Feuerkraft und wird zu einer schwachen Artillerie.

Wagenzüge

Wagenzüge benötigen Sie, um Waren und Rohstoffe auf dem Land zu transportieren. Sie können darin allerdings keine Kolonisten befrdern. Um mit der indianischen Bevölkerung effektiv zu handeln, müssen Sie Ihre Ware in diesen Zügen zu ihnen bringen. Wagenzüge haben zwei freie Plätze und können Handelsrouten zugewiesen werden.

Karavelle

Eine Karavelle ist ein kleines Erkundungsschiff, das eine kleine Mannschaft sowie dementsprechend Fracht für deren Versorgung über ein paar Monate transportieren kann. Sie verfügt über 2 freie Plätze und hat ein Bewegungsmaximum von 4.

Handelsschiff

Ein Handelsschiff ist ein mittelgrosses Frachtschiff, dessen Hauptaufgabe darin besteht, Handelswaren zu Häfen zu transportieren. Es ist etwas grösser als eine Karavelle und hat mehr Segel.

Galeone

Eine Galeone ist ein groes Frachtschiff, das für lange Reisen und grosse Transportmengen ausgelegt ist. Sie ist so gross wie ein Kriegsschiff, verfügt aber über keine Bewaffnung.

Kaperschiff

Ein Kaperschiff befindet sich im Besitz von Privatpersonen und erhielt von seiner Regierung einen "Kaperbrief", der ihm das "Recht" gibt, Schiffe anderer Nationen zu überfallen. Kaperschiffe anderer Nationen können Ihrem Handel sehr gefährlich werden, da sie keinerlei internationale Verhaltensmassregeln einhalten. Die Nationen, die diese Schiffe unterstützen, leugnen gewöhnlich jegliche Verbindung ab.

Fregatte

Fregatten sind gefährliche, bewaffnete Schiffe, die in der Lage sind, jedes gegnerische Schiff zu besch`digen oder zu versenken.

Kriegsschiffe

Diese mächtigen Schiffe tauchen nur auf, wenn ein Unabhängigkeitskrieg ausgebrochen ist. In diesem Fall werden sie von Ihrem Heimatland geschickt, um Ihre Truppen zu bekämpfen, und wenn andere Nationen intervenieren, erhalten Sie einige dieser Schiffe zu Ihrer eigenen Unterstützung. Sie sind mit einer grossen Zahl von Kanonen bewaffnet und in der Lage, riesige Invasionstruppen oder auch eine grosse Frachtmenge zu befördern.

Krieger

Krieger stellen die grundlegende Einheit der amerikanischen Ureinwohner dar. Sie sind Ureinwohner ohne zusätzliche Ausstattung, d.h. vor dem Erhalt von Waffen oder Pferden von den Europäern.

Bewaffnete Krieger

Die amerikanischen Ureinwohner können Ihnen sehr gefährlich werden, wenn sie den Umgang mit den von Europa eingeschleppten tödlichen Waffen lernen. Wenn ein Stamm von den Europäern Waffen erhält, werden einige Gruppen seiner Krieger damit ausgerüstet. Die Waffen in Verbindung mit ihrer Kenntnis der weiten Landschaft machen sie zu herausragenden Kämpfern in Wäldern, Högellandschaften und Bergen.

Reiter

Das Pferd kam erst im späten 15. Jahrhundert mit den Spaniern zu den indianischen Völkern. Sie integrierten es sehr schnell in ihre Kultur und in einigen Fällen wurde das Pferd zu einem sehr wichtigen Bestandteil der indianischen Lebensweise. Pferde erhöhen die Mobilität und die Kampfstärke der Ureinwohner.

Erfahrene Reiter

Stämme, die von den Europäern Pferde und Musketen erhalten haben, sind wirklich sehr gefährlich. Sie sind ebenso gut wie koloniale Dragoner, sogar noch besser, wenn sie in der Wildnis kämpfen.