Colonization Fans Home NEWS Spielshop Forum Sid Meier's Colonization Einheiten Gebäude Gelände Kolonisten Gründerväter Europäische Mächte Waren Civilization IV: ColonizationSpiel InfoCiv IV: Col Kaufen

Colonization Kolonisten

Erfahrene Farmer
Meister-Zuckerpflanzer
Meister-Tabakpflanzer
Meister-Baumwollpflanzer
Erfahrene Pelzjäger
Erfahrene Holzfäller
Erfahrene Erz-Bergarbeiter
Erfahrene Silber-Bergarbeiter
Erfahrene Fischer
Erfahrene Schnapsbrenner
Meister-Tabakhändler
Meister-Weber
Meister-Pelzhändler
Erfahrene Schreiner
Erfahrene Schmiede
Meister-Waffenschmiede
Feurige Prediger
Grosse Staatsmänner
Freie Kolonisten
Gestählte Pioniere
Erfahrene Soldaten
Kampferprobte Späher
Erfahrene Dragoner
Jesuitenmissionare
Verdingte Knechte
Kleinkriminelle
Konvertierte Indianer

Erfahrene Farmer

Einige Ihrer Leute haben den "grünen Daumen", und ihre Kenntnisse über Wetter und Jahreszeiten schenken ihnen reiche Ernten. Diese Experten finden Sie als Ausreisewillige in Europa, oder Sie bilden sie an der Königlichen Universität aus. Auch einige der Ureinwohner sind hervorragende Farmer, und sie können freie Kolonisten und verdingte Knechte in die Geheimnisse der Landwirtschaft einweihen.

Flachland ist für die Landwirtschaft besonders geeignet. Erfahrene Farmer ernten pro Kartenquadrat 2 Nahrungseinheiten mehr als andere Bauern.

Meister-Zuckerpflanzer

Der Anbau von Zuckerrohr ist ein kompliziertes Unterfangen, das gute Planung und spezielle Techniken verlangt. Nur die Ureinwohner verfügen über die nötigen Kenntnisse, um als Experten bezeichnet zu werden, und nur sie können Ihren Leuten dieses Wissen vermitteln. Beschäftigt sich ein Kolonist lange genug mit der Landwirtschaft, kann er jedoch selbst zum Meister werden.

Der beste Ort für den Zuckerrohranbau ist die Savanne. Meister-Zuckerpflanzer sind doppelt so produktiv wie ihre Berufs-Kollegen.

Meister-Tabakpflanzer

Tabak ist in der Neuen Welt im überfluss vorhanden. Er wird von den Indianern angebaut und fr viele Rituale und zur Entspannung verwendet. Einige Indianer verfügen ber weitreichende Kenntnisse über dieses geheimnisvolle Kraut und stehen Ihren Leuten beim Tabakanbau hilfreich zur Seite.

Das Grünland ist für Tabak am besten geeignet. Meister-Tabakpflanzer sind auf ihrem Gebiet doppelt so produktiv wie andere Farmer.

Meister-Baumwollpflanzer

Die Baumwolle in der Neuen Welt ist von guter Qualität und kann zu feinem Tuch versponnen werden. Meister-Baumwollpflanzer müssen von der indianischen Bevöolkerung in diese Kunst eingeweiht werden, deren langjährige Erfahrung die besten Anbaumethoden hervorgebracht hat.

Präriegebiete eignen sich am besten für den Anbau von Baumwolle. Meister-Baumwollpflanzer sind auf ihrem Gebiet doppelt so produktiv wie andere Farmer.

Erfahrene Pelzjäger

In der Neuen Welt herrscht ein enormer Reichtum an pelztragenden Säugetieren, deren Felle in Europa gute Gewinne bringen. Die indianischen Ureinwohner jagen diese Tiere wegen der Felle und des Fleisches seit vielen Generationen. Ihre Kolonisten knnen von den Indianern alles über die Tiere des Waldes erfahren und so zu Meister-Pelzjägern werden.

Waldgebiete eignen sich am besten für das Fallenstellen, besonders in kühleren Gegenden. Meister-Pelzjäger sind doppelt so produktiv wie andere Trapper.

Erfahrene Holzfäller

Nutzholz ist sowohl in der Neuen als auch in der Alten Welt ein unverzichtbares Material. Erfahrene Holzfäller finden Sie daher in den Hafenanlagen von Europa. Sie können auch ausgebildet werden.

Waldgebiete sind für die Nutzholzgewinnung natürlich am besten geeignet. Erfahrene Holzfäller sind doppelt so produktiv wie andere.

Erfahrene Erz-Bergarbeiter

Seit der Eisenzeit war der Bergbau in der Alten Welt von grosser Bedeutung. Viele Experten haben umfangreiche Kenntnisse über Mineralien und Vorkommen, Erzadern und Minenbau. Erfahrene Erz-Bergarbeiter finden Sie in den Hafenanlagen Europas, oder Sie bilden sie in der Neuen Welt aus.

Erzvorkommen finden Sie in Bergen, Högeln und Sumpfgebieten, besonders, wenn es dort auch Mineralvorkommen gibt. Erfahrene Erz-Bergarbeiter sind doppelt so produktiv wie andere.

Erfahrene Silber-Bergarbeiter

Wie der Erzabbau ist auch die Gewinnung von Silber eine wichtige und lukrative F`higkeit, die in Europa wohlbekannt ist.

Der beste Ort, um Silber zu finden, sind die Berge. Erfahrene Silber-Bergarbeiter sind doppelt so produktiv wie andere.

Erfahrene Fischer

Der Fischfang ist in Europa seit langem ein einträgliches Geschäft, und viele der Immigranten verfügen über gute Kenntnisse über die Gewohnheiten und Lebensräume der Fische. Die besten Fischgründe liegen entlang der Ozeanküste und in den Seen. Allgemein gilt:

Je mehr Land an das Kartenquadrat angrenzt, in dem der Fischer seiner Arbeit nachgeht, desto produktiver ist er. Erfahrene Fischer sind doppelt so produktiv wie andere.

Erfahrene Schnapsbrenner

Die Kunst, Rohzucker in Rum und andere Schnapssorten umzuwandeln, gibt es seit Menschengedenken. Einige der Immigranten, die in der Neuen Welt eintreffen, sind mit dem Herstellungsvorgang vertraut.

Erfahrene Schnapsbrenner sind doppelt so produktiv wie andere.

Meister-Tabakhändler

Nachdem die Kolonisten die Indianer beim Tabakkonsum beobachtet und sich mit den vielen Nuancen der Pfeifen- und Zigarrenherstellung vertraut gemacht haben, ist in Europa ein einträglicher Industriezweig entstanden. Tabakhändler wandeln Tabak in Zigarren um. Meister-Tabakhändler warten in den Hafenanlagen von Europa, wo sie auch ausgebildet werden können.

Meister-Tabakhändler sind doppelt so produktiv wie gewöhnliche Kolonisten, die als Tabakhändler arbeiten.

Meister-Weber

Das Weben ist ein uraltes Handwerk. Meister-Weber warten in den Hafenanlagen von Europa auf die überfahrt.

Sie sind doppelt so produktiv wie andere Weber.

Meister-Pelzhändler

Der Reichtum an Fellen in der Neuen Welt hat die Pelzindustrie Europas auf Vordermann gebracht, und viele erfahrene Gerber treffen in der Neuen Welt ein, um hier ihr Glück zu machen. Erfahrene Pelzhändler finden Sie in den Hafenanlagen Europas oder Sie bilden sie aus.

Sie sind doppelt so produktiv wie gewöhnliche Kolonisten, die Felle zu Mänteln verarbeiten.

Erfahrene Schreiner

Die weiten Waldgebiete der Neuen Welt bieten genügend Rohmaterialien für eine Vielzahl von Bauprojekten. Ein Meister-Schreiner ist für die Entwicklung Ihrer Kolonie von entscheidender Bedeutung. Meister-Schreiner finden Sie in den Hafenanlagen Europas. Sie können sie dort auch ausbilden.

Erfahrene Schreiner sind doppelt so produktiv wie gewöhnliche Kolonisten, die als Schreiner Holz in Gebäude umwandeln.

Erfahrene Schmiede

Metallbearbeitung ist ein wichtiger Aspekt erfolgreicher Kolonisierung. Schmiede können Metallgegenst`nde reparieren oder neue herstellen. Sie wandeln Erz in Werkzeuge um, erscheinen in den Hafenanlagen Europas oder können dort ausgebildet werden.

Erfahrene Schmiede sind doppelt so produktiv wie gewöhnliche Kolonisten, die als Schmiede arbeiten.

Meister-Waffenschmiede

Die Fähigkeit, Ihre Leute mit Waffen aus eigener Produktion auszustatten, ist für Ihren Weg in die Unabhängigkeit von entscheidender Bedeutung. Waffenschmiede wandeln Werkzeuge in Musketen um. Sie erscheinen in den Hafenanlagen Europas oder können dort ausgebildet werden.

Meister-Waffenschmiede sind doppelt so produktiv wie gewöhnliche Kolonisten, die als Waffenschmiede beschäftigt sind.

Feurige Prediger

Der religiöse Unfriede in Europa ist ein Auslöser für die Immigration in die Neue Welt. Religiöse Unruhen in Europa können gefördert werden, so dass mehr Prediger sich aufmachen, um in der Neuen Welt ihre Lehre zu verbreiten. Prediger produzieren Kreuze, die für Religionsfreiheit stehen. Je mehr Kreuze in Amerika produziert werden, desto mehr potentielle Kolonisten versammeln sich an den Hafenanlagen Europas.

Ein feuriger Prediger produziert doppelt so viele Kreuze wie ein gewöhnlicher Kolonist, der in einer Kirche oder Kathedrale als Priester tätig ist.

Grosse Staatsmänner

Politiker und Menschen, die die Funktion der Politik und der Regierung erkennen, sind für Ihre Gesellschaft von grossem Wert, denn sie schaffen eine politische Infrastruktur. Staatsmänner produzieren Freiheitsglocken, die für die Fortentwicklung der Regierung und patriotische Gesinnung stehen.

Grosse Staatsmänner produzieren doppelt so viele Freiheitsglocken wie gewöhnliche Staatsmänner und können in Europa ausgebildet oder in den Hafenanlagen gefunden werden.

Freie Kolonisten

Freie Kolonisten sind Immigranten, die sich als freie Männer und Frauen dazu entschlossen haben, in der Neuen Welt ihre ganze Kraft und all ihre Fähigkeiten zum Wohle der Gemeinschaft einzusetzen. Sie sind daher in allen Arbeitsbereichen, in den Feldern und in der Heimindustrie erfolgreich tätig. Abgesehen von erfahrenen Siedlern mit Berufsausbildung sind die freien Kolonisten die produktivsten Mitglieder Ihrer Gesellschaft.

Gestählte Pioniere

Diese ganz besondere Sorte von M`nnern und Frauen drang in die Neue Welt vor, um der Wildnis ein wenig Zivilisation abzuringen. Die Pioniere können daher als Vorkämpfer Ihrer neuen Gesellschaft angesehen werden. Sie bauen Strassen, roden Wälder und pflügen Felder. Jeder Siedler kann zum Pionier gemacht werden, wenn Sie ihm Werkzeuge geben, aber zum gestählten Pionier wird man nur durch Ausbildung. Allerdings können Sie diese besonderen Männer und Frauen auch in den Hafenanlagen Europas finden.

Gestählte Pioniere führen sämtliche Pionieraufgaben wesentlich schneller durch als gewohnliche Pioniere.

Erfahrene Soldaten

Erhält ein beliebiger Kolonist Musketen, dann wird er zum Soldaten. Um zum erfahrenen Soldaten zu werden, benötigt er jedoch Ausbildung oder Kampferfahrung. Veteranen der europäischen Kriege erscheinen zuweilen in den Hafenanlagen, sie können aber auch an der Königlichen Universität ausgebildet werden. Auch Soldaten, die aus Kämpfen siegreich hervorgehen, werden schliesslich zu erfahrenen Soldaten.

Kampferprobte Späher

Kolonisten zu Pferde führen Späheraufgaben aus. Ein Späher sieht besser, bewegt sich schneller und kann Informationen über fremde Ansiedlungen (z.B. indianische Dörfer und Städte) zusammentragen. Kampferprobte Späher führen dieselben Aufgaben schneller und effektiver aus. Manchmal erscheinen sie als Immigranten in den Hafenanlagen, oder werden durch den Besuch indianischer Siedlungen zu kampferprobten Spähern.

Erfahrene Dragoner

Bis zur Etablierung der Kontinentalarmee stellen die Dragoner Ihre beste Milit`reinheit dar. Dragoner sind berittene Soldaten und daher etwas st`rker als gewöhnliche Soldaten. Durch Ausbildung oder Erfahrung erlangen sie den Status des erfahrenen Soldaten.

Jesuitenmissionare

Die Jesuiten sind überzeugte Christen, die in Indianergebieten Missionsstationen aufbauen und fortan mit den Ureinwohnern leben, um die christliche Lehre zu verbreiten. Sie erfüllen Vermittlerfunktionen zwischen Ihnen und den Ureinwohnern, und oft gelingt es ihnen, die Indianer zum Kampf gegen konkurrierende europäische Mächte zu überreden. Ihre Hauptaufgabe ist es, die Ureinwohner zu beschwichtigen und zum Christentum zu bekehren.

Im allgemeinen erweisen sich Jesuiten im Vergleich zu gewöhnlichen Siedlern, die mit dieser Aufgabe betraut wurden, als weitaus effektivere Missionare.

Verdingte Knechte

Verdingte Knechte sind Menschen, die zwar in die Neue Welt aufbrechen möchten, sich aber die überfahrt nicht leisten können. Deshalb haben sie sich verpflichtet, die Kosten für ihre überfahrt in der Neuen Welt abzuarbeiten. Aufgrund dieses Zustands der Unfreiheit sind sie weniger produktiv als zu wünschen wäre. Wie Kleinkriminelle sind auch sie gute Feld- und Minenarbeiter, aber für Manufaktur- und Weiterverarbeitungsberufe weniger geeignet als freie Kolonisten. Sie können jedoch durch Ausbildung oder Militärdienst zu solchen umgewandelt werden.

Kleinkriminelle

Kleinkriminelle wurden "gewaltsam" in die Neue Welt deportiert, um für ihre Vergehen zu büssen. Im allgemeinen sind die Kleinkriminellen die am wenigsten produktiven Mitglieder Ihrer Kolonien. Sie sind gute Arbeiter, für Manufaktur- und Weiterverarbeitungsberufe jedoch gänzlich ungeeignet. Durch Ausbildung oder militärische Erfahrungen können sie jedoch zu verdingten Knechten werden

Konvertierte Indianer

Den Missionaren, die mit den Ureinwohnern zusammenleben, gelingt es zuweilen, einige Indianer zum Christentum zu bekehren. Diese Konvertiten sind in allen Berufszweigen tätig, die mit der Wildnis zu tun haben, d.h. sie halten sich meist draussen auf. Für Manufaktur und weiterverarbeitende Berufe sind sie jedoch nicht geeignet.